Impressionen

Blick auf die schwäbische Alb
Ortsmitte erleben und beleben
Landwirtschaft
Die Ortsmitte

Einziehung gewidmeter Straßenfläche im Gewann 'Klafertäcker'

Bekanntmachung der Einziehung gewidmeter Straßenfläche im Gewann 'Klafertäcker', Gemarkung Bodelshausen nach § 7 des Straßengesetzes für Baden-Württemberg (StrG) 

Die Gemeinde Bodelshausen als zuständige Straßenbaubehörde gibt die Einziehung des Feldweges mit Flst. 5482/1 im Gewann „Klafertäcker“, Gemarkung Bodelshausen gemäß § 7 Absatz 1 des Straßengesetzes für Baden-Württemberg (StrG) hiermit öffentlich bekannt.
 
Dieser Feldweg hat seine Verkehrsbedeutung für den öffentlichen Verkehr verloren und ist im nachstehenden Lageplan farblich gekennzeichnet.
 
Die Absicht der Einziehung wurde am 14.10.2017 im Amtsblatt der Gemeinde Bodelshausen ortsüblich bekanntgemacht. Einwendungen gegen die beabsichtigte Einziehung wurden nicht erhoben.
 
Die Pläne und Unterlagen zur Einziehung liegen bei der Gemeindeverwaltung Bodelshausen, Zimmer 103, aus und können während der Dienststunden eingesehen werden.
 
Mit dieser amtlichen Bekanntmachung verliert die eingezogene Fläche ihre Eigenschaft als öffentliche Verkehrsfläche und stehen dem Gemeingebrauch durch die Allgemeinheit nicht mehr zur Verfügung.
 
Gegen diese Verfügung ist der Widerspruch zulässig. Er ist innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeinde Bodelshausen, Hauptamt, Am Burghof 8, 72411 Bodelshausen einzulegen.
 
 
Bodelshausen, 16.03.2017
 
gez.
Ganzenmüller
Bürgermeister