Impressionen

Blick auf die schwäbische Alb
Ortsmitte erleben und beleben
Landwirtschaft
Die Ortsmitte

Klavierreihe "Beflügelt - Klavier und mehr im FORUM" - Auftaktskonzert am 24.02.2018: Michael Kanczyk spielt Chopin

Mit einem Chopin-Abend eröffnet das FORUM seine neue Klavierreihe „Beflügelt – Klavier und mehr im FORUM“. Der polnische Pianist Michael Kanczyk präsentiert am Samstag, den 24. Februar 2018 um 20 Uhr im FORUM Bodelshausen ein Klavierprogramm von Frédéric Chopin.

Mit einem Chopin-Abend eröffnet das FORUM seine neue Klavierreihe „Beflügelt – Klavier und mehr im FORUM“. Der polnische Pianist Michael Kanczyk präsentiert zum Auftakt ein Klavierprogramm von Frédéric Chopin.

Das musikalische Zentrum der Reihe soll – ganz dem Titel entsprechend – der hochwertige „Steinway“-Konzertflügel sein. Geplant sind drei Konzerte im Jahr, jeweils mit unterschiedlichen Besetzungen und abwechslungsreicher Musikauswahl: Vom Soloabend, über eine Zweierbesetzung bis hin zu Konzerten mit größerem Ensemble. Das Publikum darf sich über professionelle Musiker und hochkarätige Darbietungen freuen.
 
Auftaktskonzert - Michael Kanczyk spielt Werke von Chopin
am Samstag, 24. Februar 2018
um 20 Uhr im FORUM Bodelshausen
Einlass ist um 19:30 Uhr

Karten gibt es in der Bücherei im FORUM unter 07471-708274; forum@bodelshausen.de und im Laden am Burghof

VVK 13 €; AK 15 €; Schüler/Studenten 8 €
 
Michael Kanczyk
studierte von 1981 bis 1986 Klavier bei Eugeniusz Knapik an der Musikakademie in Katowice, wo er das künstlerische Diplom erwarb. Seine pianistische Ausbildung vervollständigte er bei Boris Lvov an der Hochschule für Musik in Trossingen sowie bei verschiedenen Meisterkursen.
Im Jahr 1991 nahm er seine Arbeit an der Musikschule in Donaueschingen als Fachbereichsleiter für Tasteninstrumente auf. Seit 2002 hat Michael Kanczyk einen Lehrauftrag für Klavier-Methodik an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen. Neben seiner pädagogischen Tätigkeit konzertiert er regelmäßig in Polen, Deutschland, Italien und der Schweiz. Sein Repertoire umfasst  Werke aus allen Epochen. Einen besonderen Namen hat er sich als Interpret der Werke seines Landsmanns Frédéric Chopin gemacht.
 
Die Konzertreihe „Beflügelt – Klavier und mehr im FORUM“ wird unterstützt von der „Kreissparkasse Tübingen“ und dem Tübinger Klavierzentrum „C.Bechstein“.