Impressionen

Blick auf die schwäbische Alb
Ortsmitte erleben und beleben
Landwirtschaft
Die Ortsmitte

Ausstellung Bodypainting - Fotografien von Günter Schwenger und Bernd Pfeiffer

Die Gemeinde Bodelshausen lädt herzlich zu einer außergewöhnlichen Foto-Ausstellung in der Bücherei im FORUM ein. Günter Schwenger und Bernd Pfeiffer, Mitglieder der Fotofreunde Hechingen, stellen vom 21.07. bis 30.09.2017 ausdrucksstarke Fotografien zum Thema Bodypainting aus.

Die beiden Fotografen und Mitglieder der Fotofreunde Hechingen Günter Schwenger und Bernd Pfeiffer stellen ausdrucksstarke, ästhetische und kunstvolle Fotografien zum Thema Bodypainting aus.

Die ausgestellten Bilder entstanden auf dem World Bodypainting Festival in Pörtschach am Wörthersee in Österreich. Das international Körperkunst-Festival findet bereits seit 20 Jahren am Wörthersee statt. Rund um das Bodypainting hat sich in den vergangenen Jahren eine weitere, ganz eigene Kunstform entwickelt: die Bodypainting-Fotografie. Das Festival bietet Hobby-Fotografen die Möglichkeit, tolle Fotos mit professionellen Modellen zu machen und ist zu einem internationalen Treffpunkt dieser Foto-Community geworden.

Mit dieser kunstvollen Ausstellung möchten Günter Schwenger und Bernd Pfeiffer ihre eingefangenen Eindrücke von dem berühmten Bodypainting-Festival mit dem Publikum teilen.

Günter Schwenger fotografiert bereits seit 1978 mit einer Spiegelreflexkamera und war von 1980 bis 2011 Mitglied bei den Fotofreunden Ebingen. 2011 trat er schließlich den Fotofreunden Hechingen bei, denen er bis heute treu geblieben ist. Zu der digitalen Fotografie wechselte er erst im Jahre 2014. Eine besondere Kunstfertigkeit von Günter Schwenger ist das Kolorieren von Schwarz-Weiß-Aufnahmen.

Bernd Pfeiffer entdeckte bereits mit 16 Jahren seine Leidenschaft zur Fotografie. Schon seit 21 Jahren hält er den Fotofreunden Hechingen die Treue und ist zusammen mit Matthias Büttner Vorsitzender des Fotoclubs. Seit 2004 fotografiert er mit einer digitalen Spiegelreflexkamera und fotografiert am liebsten Menschen.